Tags

Bild
Beschreibung

Wo wird eigentlich unsere #Schokolade produziert? In Afrika? Für so gut wie jedes Schokoprodukt, das wir in Deutschland kaufen können, gilt das nicht. Der #Kakao wird in den Anbauländern Afrikas und Südamerikas von den hiesigen Produktionsfirmen erworben, meist selbst geröstet und dann zum Endprodukt verarbeitet.
Eine äußerst schmackhafte und hochwertige Ausnahme bieten die Bio-Schokoladen von @fairafric . Das deutsch-ghanaische Social Business belässt die komplette Wertschöpfung nach Möglichkeit im ländlichen Ghana, das heißt, jede Tafel wird vor Ort fertig produziert. So konnten bereits etwa 85 neue Arbeitsplätze in der solarbetriebenen Schokoladenfabrik geschaffen werden, und indirekt weitere 1000 Arbeitsplätze. Auch die Kakaobäuerinnen und -Bauern werden fair entlohnt. Fairafric schafft es gegenüber dem reinen Export von Kakaobohnen mit seinem Gesamtkonzept, das Einkommen vor Ort pro Tonne Kakao auf über 10.000 US$ zu vervierfachen.
Das eröffnet vielen Beteiligten eine echte Chance, der Armut zu entkommen, Bildungsangebote wahrzunehmen, in Gesundheit und Altersvorsorge zu investieren- und die immer noch übliche und extrem verbreitete Kinderarbeit auf Kakaoplantagen zu umgehen.
Wir haben die Schokoladen gekostet und sind hellauf begeistert und beeindruckt von diesen Köstlichkeiten. Kommt zu uns und probiert euch durch die sieben Sorten: von Fleur de Sel über #Zartbitter pur bis #Tigernuss und #Mandel ! Ihr erkennt sie an ihrem fröhlich bunten afrikanischen Verpackungsdesign. 😊

#fairchocolate #schoki #decolonizechocolate