Weltgebetstag 2019

Thema des Monats Februar 2019

 

Slowenien ist im Jahr 2019 das Partnerland für den Weltgebetstag der Frauen. Das diesjährige Motto des Weltgebetstags „Kommt, alles ist bereit“ stellt die Chancen der politischen und wirtschaftlichen Teilhabe von Frauen in den Mittelpunkt.

Slowenien ist ein Land inmitten Europas, das reich an Geschichte, Kultur und einer Vielfalt an Naturräumen ist: Weltbekannte Tropfsteinhöhlen, romantische Alpenseen, beeindruckende Gebirge und an der Adria die slowenische Riviera!

 „Kommt, alles ist bereit!“ lässt der Gastgeber im Gleichnis vom Festmahl (LK14,15-24) den eingeladenen Gästen ausrichten – doch keiner kommt. So werden andere eingeladen: die Armen, die Blinden, die Lahmen, die, die an den Wegen und Zäunen stehen. Von eben diesen nicht Eingeladenen in ihrem Land berichten Frauen aus Slowenien in der Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag 2019.

Obwohl sich seit den Zeiten des Kommunismus vieles geändert hat – Slowenien ist seit 1991 eine Demokratie – gibt es immer noch soziale Ungerechtigkeit, Armut und Ausgrenzung. Aber genau diese Menschen, wie sie auch im unteren Drittel des Titelbildes zu finden sind, sollten wir einladen, sich um sie kümmern, ihnen helfen. Das ist der Auftrag, den Jesus uns mit dem Gleichnis gibt!

Unser Weltladen bietet auch in diesem Jahr Produkte aus dem Partnerland des Weltgebetstages an. Diese Produkte stehen für einen Fairen Handel im Norden.

Das Angebot umfasst Lebensmittel – drei unterschiedliche Sorten von Bärlauch-Pesto – vor allem aber kunstgewerbliche Artikel, wie Kerzenständer, Tischdekoration. Salatbestecke, Teetassen und Kannen, Grußkarten und Einkaufstauschen. Kommen Sie einfach vorbei und sehen sich an, was wir aus Slowenien, aber auch aus vielen anderen Ländern der Erde an fair gehandelten Waren anbieten.